Schöne neue digitale Welt

Schöne neue digitale Welt mit Future Candy und Abas

Als Teilnehmer der abas global conference ’16 sah ich als Vertreter von heike-dohn.de, wie Nick Sohnemann  Managing Director von  Future Candy die schöne neue digitale Welt sieht.

Er erklärte als Keynote-Speaker wie die digitale Transformation  unser aller Alltag rasant verändern wird.  Will der deutsche Mittelstand hierbei mithalten, darf er  -so Sohnemann – künftig nicht nur Prozesse digitalisieren, er muss Geschäftsmodelle digitalisieren. Er bezeichnete Hardware als das neue Sexy.

Wir werden künftig viele Geräte, wie zum Beispiel  Brillen
 nutzen,um eine digitale Schicht über unsere Realität zu legen. Jede glatte Fläche wird zum Monitor werden, wir werden autonom fahren.

 

Beim Einkaufen und Ausgehen werden wir den Nutzen von Beacons schätzen, wir werden uns viele Dinge einfach mit dem 3D-Drucker erzeugen. Wir werden erkennen, dass das Smartphone von Apple sozusagen das T-Modell der Digitalisierung war.

Nehmt euch die Zeit, schaut euch den Vortrag an und schreibt mir, was ihr davon haltet.  Unsere Art zu arbeiten wird sich dramatisch verändern, viele Berufe werden verschwinden, einige hinzu kommen.  Ich hoffe -oh Ford – , die Digitalisierung ermöglicht uns ein unabhängiges Leben im Alter.

P.S. Während ich hier schreibe putzt mein „Dobby“

in aller Ruhe den Fußboden. Schöne neue Welt!

Digital Office Index

Seite_1

Bitkom Digital Office Index – Eine Untersuchung zum Stand der Digitalisierung in deutschen Unternehmen, herausgegeben
von  Bitkom GmbH / Bitkom e.V.

Oft wird Digitalisierung auf sehr abstrakter Ebene diskutiert. Doch wird dabei nicht allzu häufig vergessen, dass man auch im Bestehenden bereits Wesentliches verbessern kann? Von Rechnungen über die Kundenkommunikation bis zu Arbeitsabläufen: Im Büro ist vieles schnell und mit geringem Aufwand mit Hilfe etablierter Lösungen digitalisierbar. Doch wie steht es mit der Umsetzung in deutschen Unternehmen?