Arbeitsblog

Heute habe ich mich mit der Softwareauswahl für eine kleine Immobilienverwaltung beschäftigt. Es gibt PC-basierte Programme, Apps für iPhone, iPad und Android-Geräte sowie SaaS-Lösungen.

Jede Lösung hat Vor- und Nachteile:

Lösungen für mobile Geräte haben einen kleineren Funktionsumfang als PC-gebundene Programme. Dafür kann der Hausverwalter die Daten immer bei sich tragen und die Ableseergebnisse schnell und ohne Schnittstelle aufnehmen.

Eine Lösung, die beide Vorteile vereint, ist eine SaaS-Lösung. Sie ist Web-basiert und kann daher im Browser -angepasst an das jeweilige Endgerät- gut lesbar präsentiert werden.

Ich werde demnächst die Produkte Lexware-Hausverwalter und die SaaS-Lösung Immoware24.de testen und mein Resultat bekannt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.